Klassische Landwirtschaft

Unser Bauernhof

Seit vielen Generationen bewirtschaftetHeuballen
unsere Familie einen Bauernhof. Unser Betrieb steht dabei auf mehreren Standbeinen. So betreiben wir Ackerbau, d.h. wir säen Getreide und Ölpflanzen (Weizen, Dinkel, Sommergerste, Raps usw.) und ernten diese dann mit unserem Mähdrescher im Sommer. Zudem bestellen wir ökologische Flächen mit “alten Sorten” wie Leindotter, Wicken u.a. Außerdem bauen wir Mais und Zuckerrüben an.

In der Rhön und entlang der Streu prägen ausgedehnte Wiesen mit verschiedensten Gräsern, Kräutern und Blumen das Bilder der Landschaft.  Damit dies so bleibt müssen diese Fläschen gepflegt, d.h. im Normalfall ein- bis zweimal im Jahr gemäht werden. Die Vegetation kann sich immer wieder erneuern, davon profitieren auch Tiere, wie Insekten, Frösche und Vögel. Das Heu und die Grassilage bekommen dann unsere Tiere zum Fressen.Ferienhof Schmidt